Yoga in Kempten

Yoga im wunderschönen Allgäu ist genau die Neuigkeit, die das etwas erschlaffte Dorfleben brauchte. Sicher, die alten Werte und Traditionen Süddeutschlands sind immer noch der größte gemeinsame Nenner, den die Bevölkerung hat und der sie zusammenschweißt. Doch genauso, wie sich unsere Arbeitswelt verändert hat, unterliegt auch unser privater Alltag einigen neuen Bestimmungen. Hier ist Yoga genau die passende Methode, um sich perfekt in diesem modernen Leben einzurichten. So haben bis heute tausende Bayerinnen und Bayern von dem alten Sport profitiert.

Wie sich unsere Arbeitswelt ändert

Vorgestelltes Bild Yoga in Kempten Wie sich unsere Arbeitswelt andert - Yoga in Kempten

Im bergigen Bayern waren Viehzucht und Feldarbeit die wichtigsten Grundlagen für das gesellschaftliche Zusammenleben. Die Tagesabläufe waren streng nach dem Wetter gerichtet und man musste nicht hinterfragen, was es zu tun gab und wie man es am besten verrichtete. Man lebte einfach. Mit der industriellen und schließlich der digitalen Wende hat sich das fundamental geändert. Heute verbringen wir einen Großteil der Zeit im Sitzen, wir müssen uns jeden Tag neu entscheiden, was wir tun und warum wir es tun und für unsere Entscheidungen sind wir ganz alleine zuständig. Sicherlich, man kann heute einfacher entspannen als früher, etwa bei einer spaßigen Partie bei das Wunderino Online Casino, ganz unkompliziert auf dem Smartphone. Doch das enge soziale Band, das früher durch Kirche, Gesellschaft und die Natur gegeben war, existiert heute nicht mehr in dieser Form.

Yoga – die Gewöhnung an das moderne Leben

Vorgestelltes Bild Yoga in Kempten Yoga die Gewohnung an das moderne Leben - Yoga in Kempten

Mit dem Aufkommen des Yogas haben viele Menschen in unserem Kreis es geschafft, sich den wachsenden Anforderungen durch die Moderne individuell zu stellen. Ob mit Ernährungsumstellungen, einfachen Yogasitzungen oder der Philosophie, die hinter dem Sport steckt – Yoga hat uns allen ein bisschen Orientierung gegeben, auch in Kempten.